Wechsel bei Voices of Joy

Anette Lhotzky tritt zurück – Heidi Grund-Thorpe neue Vorsitzende des Vereins

Ilmmünster (eec) Einschneidende Veränderungen haben sich bei der Mitgliederversammlung des Gospelchores Voices of Joy in Ilmmünster ergeben. Die bisherigen Vorsitzenden des Vorstandes, Anette Lhotzky und ihr Stellvertreter Albert Lochner, traten aus privaten Gründen von ihren Ämtern, die sie seit 2009 mit viel Herzblut geführt hatten, zurück.

Beide bleiben dem Chor als aktive Mitglieder und tragende Säulen weiterhin erhalten. Zum neuen Vorsitzenden wurden Heidi Grund-Thorpe und als Zweite Vorsitzende die langjährige Solo-Sopranistin des Chors, Gabriele Brucklacher, gewählt. Die weiteren Mitglieder im Vorstand verblieben unverändert in ihren Ämtern. Die Fortführung der Arbeit des Chores ist somit gesichert und der Terminkalender 2017 schon zu einem guten Teil gefüllt mit der musikalischen Gestaltung bei mehreren Hochzeiten und einem Adventskonzert. Für die scheidenden Vorstände gab es von den zahlreich erschienenen Mitgliedern viel Applaus sowie ein eigens für sie arrangiertes Lied zur Würdigung ihrer langjährigen und erfolgreichen Tätigkeit.

Der Chor ist zudem immer auf der Suche nach geeigneten Männerstimmen für Bass und Tenor, generelle Infos sind im Internet unter der Adresse www.voicesofjoy-ilmmu enster.de einzusehen. Die Proben finden Dienstags um 19.30 Uhr im Pfarrheim Ilmmünster statt.

Pfaffenhofener Kurier vom Samstag, 09.03.2017

Die neue Führung des Gospelchores Voices of Joy Ilmmünster:

 

Anette Lhotzky (ehemalige Vorstands-Vorsitzende), Gabriele Brucklacher (stellvertretende Vorsitzende), Heidi Grund-Thorpe (Vorstands-Vorsitzende), Albert Lochner (ehemaliger stellvertretender Vorsitzender)
Foto: Cernko

 

Wir suchen Sänger mit der Stimmlage - Bass und Tenor!

 

Sie haben Spaß an Gospeln und fetziger Musik?

Sie mögen nette Leute und singen gern?

 

Nicht nur unter der Dusche, sondern auch in netter Runde?

Sie haben am Dienstagabend Zeit?

 

 

Dann sollten sie uns einfach mal in einer Probe besuchen (Dienstags 19:30 Uhr), zuhören und sehen, ob wir zu Ihnen passen.

Zur Zeit sind uns Sänger mit der Stimmlage"Bass" und "Tenor"sehr willkommen.

 

"Singen ... ", werden Sie jetzt sagen, "kann ich das?" Bestimmt! Probieren Sie es doch einfach aus! Und was das Drumherum angeht ... ganz im Vertrauen:

Beim Notenlesen tun sich zwar auch einige unserer "alten Hasen" schwer, aber das stört nicht im geringsten.

Sprechen Sie uns an, es tut auch sicher nicht weh!